Hauptspeisen

Lammschulter “Spanische Art”

recipe-image

Beheizungsart: Feuchtgaren, Feuchtigkeit, niedrig

Temperatur: 160 °C
Kerntemperatur: 58 °C

Kochzeit

120 min.

Schwierigkeitsgrad

hoher Aufwand

Hauptzutat

Fleisch

Kochsteps

Senf, 3 Knoblauchzehen, Sardellen, Olivenöl, Pfeffer, die abgeriebene Zitronenschale, die Nadeln vom Rosmarin, die Hälfte des abgestreiften Thymians, die Chilischote mixen um ein Marinaden-Püree herzustellen. Zwiebeln schälen und mit dem Messer in ca. 1 cm dicke Ringe schneiden. Paprika waschen, achteln und das Kerngehäuse entfernen. Zucchini waschen und in 3 cm dicke Scheiben schneiden. Die Tomaten waschen und vierteln. Die Kartoffeln waschen und mit Schale längs halbieren. Alle Gemüse, die Kartoffelhälften, die ganzen Knoblauchzehen und die restlichen Kräuter auf das tiefe Backblech verteilen und mit ca. 4 EL der Marinade gut vermengen.

Das Gemüseblech mit dem Weißwein und Geflügelfond angießen. Mit ca. 2-3 EL der Marinade die Lammschulter gleichmäßig einreiben und mittig auf das Gemüse setzen. Die Chorizo- Scheiben um die Schulter herum auf dem Gemüse platzieren. Den Kerntemperatur-sensor in die dickste Stelle der Schulter mittig einstechen.

Das Blech auf der Einschubebene 2 in den Ofen schieben und den Kerntemperatursensor mit dem Ofen verbinden. Die Schulter im Programm „Feuchtgaren“ mit der Einstellung „Feuchtigkeit, mittel“ bei 140°C bis zu einer Kerntemperatur von 62°C rosa garen.

Das Gericht auf Teller oder Platte servieren, mit schwarzen Oliven und frischen Kräuterzweigen dekorieren. Die eventuell verbliebene Marinade separat servieren.