Please enable JavaScript to view the comments powered by Disqus.

Hauptspeisen

Wirsing-Eintopf mit Kastanien-Carbonara

recipe-image

Was wäre der Winter ohne Wirsing? Der krause Kohl ist der perfekte Begleiter zu Fleisch- und Wildgerichten und macht auch solo eine gute Figur. Wir kombinieren ihn mit Tofu, Maronen und Parmesan. Yummieh!

Beheizungsart: Feuchtgaren
Feuchtigkeit, hoch
Temperatur: 110 °C
Wasser: 500 ml


Kochzeit

25 min.

Schwierigkeitsgrad

leicht

Hauptzutat

Gemüse

Kochsteps

1

Vom Wirsing die äußeren Blätter entfernen und den Strunk großzügig herausschneiden.

2

Den Wirsingkopf entblättern und die Mittelstrünke aus den einzelnen Blättern herausschneiden. Die Blätter nun in Stücke von ca. 5 cm Kantenlänge zupfen und salzen, dann ins Dampfset geben.

3

Die Wirsingflecken auf der Einschubebene 3 im Programm „Feuchtgaren“ mit der Einstellung „Feuchtigkeit, hoch“ bei 110 °C für 25 Minuten dämpfen.

4

Für die Carbonara- Sauce die Frühlingszwiebeln in kleine Ringe schneiden und im Olivenöl kurz anschwitzen.

5

Grob gehackte Kastanien und Räuchertofu-Streifen zufügen; mit Sahne auf gießen, Knoblauch beigeben und mit Salz und Pfeffer ab schmecken. 

6

Einmal kurz aufkochen, vom Herd ziehen und den Parmesan einrühren.

7

Die Wirsingflecken auf einem tiefen Teller anrichten und mit der Sauce nappieren.