Please enable JavaScript to view the comments powered by Disqus.

Hauptspeisen

Schäufele vom Landschwein

recipe-image

Beheizungsart: Feuchtgaren, Feuchtigkeit, niedrig
Temperatur: 140 °C
60 Min. + 60 Min.

Beheizungsart: Grillstufe 2
Temperatur: 230°C
Zeit: ca. 10–15 Min.

Kochzeit

145 min.

Schwierigkeitsgrad

anspruchsvoll

Hauptzutat

Fleisch

Kochsteps

1

Fleisch waschen und abtrocknen. In die Schwarte kleine Vierecke einschneiden, mit Salz einreiben. Zwiebel schälen und halbieren. Möhren putzen und in grobe Stücke schneiden, Sellerie klein schneiden. Das Gemüse zusammen mit den Gewürzen, der Brühe und dem Bier in den Bräter geben.

2

Die Schäufele mit der Schwarte nach unten in den Bräter setzen.

3

Das Weißkraut vierteln, Strunk entfernen und in Streifen von 0,5cm schneiden. In einem Bräter das Schweineschmalz erhitzen und die Speckwürfel darin auslassen. Weißkraut zugeben, mit Salz, Zucker und Kümmel würfen und kurz anschwitzen. Das Kraut mit Essig und Malzbier ablöschen.

4

Die Schäufele und das Bayrisch Kraut auf der Einschubebene 2 im Programm „Feuchtgaren“ mit der Einstellung „Feuchtigkeit, niedrig“ bei 140°C für 60 Minuten garen. Danach das Bayrisch Kraut herausnehmen und warm stellen. Die Schäufele umdrehen und weiter 60 Minuten garen. Nun die Schwarte der Schäufele im Programm „Grillstufe 2“ bei 230°C für ca. 10-15 Minuten aufpoppen und kross werden lassen.

5

Das Bayrisch Kraut in eine Schüssel füllen und die
Schäufele auf einem dekorativen Holzbrett am Tisch tranchieren.