Please enable JavaScript to view the comments powered by Disqus.

Vorspeisen

Lauwarmer Bulgursalat aus dem Dampfgarer

recipe-image

Doch nicht nur die Zubereitung von Gerichten wird mit dem SteamBoost Multi-Dampfgarer einfacher und unkomplizierter, das Garen mit Dampf ist zudem gesünder als herkömmliche Methoden. „So bleiben Nährstoffe, Vitamine und Mineralien im Gemüse enthalten und schwimmen nicht im Kochwasser“, sagt Sabrina Heid, AEG Referentin für Herde, Backöfen und Kochfelder. Die Lebensmittel behalten ihren Eigenschmack. Zudem ist die Zubereitung gesünder, denn beim Dampfgaren braucht man weniger Fett und Salz.

Kochzeit

25 min.

Schwierigkeitsgrad

mittel

Hauptzutat

Gemüse

Kochsteps

1

Bulgur zusammen mit Wasser, Orangensaft, Salz und Ras el Hanout in ein hitzebeständiges Gefäß geben und auf der Einschubebene 3 im Programm „ÖKO Dampf“ bei 96 °C für 25 Minuten garen. Das Fenchelgrün abzupfen und fein hacken. Den Fenchel in hauchdünne Streifen hobeln. Die Fenchelsamen mörsern. Die Grapefruit filetieren. Den Fetakäse würfeln. Die Datteln entkernen und in feine Streifen schneiden.

2

Den warmen Bulgur mit Fenchelstreifen, Fenchelsamen, Grapefruitfilets und Olivenöl mischen. Die Fetawürfel und Datteln daraufgeben. Mit etwas Fenchelgrün bestreuen.