Please enable JavaScript to view the comments powered by Disqus.

Dessert

Herrlich erfrischend: Joghurt aus dem Dampfgarer

recipe-image

Manche mögen’s kühl: Kochprofi Christian Mittermeier zieht an heißen Sommertagen ein selbstgemachtes Joghurt jedem anderen Schmankerl vor. Gerne auch mal gepimpt als farbenfroher Trifle!

Kochzeit

375 min.

Schwierigkeitsgrad

leicht

Hauptzutat

Milchprodukte

Kochsteps

1

Milch und Joghurt verrühren und in die Weckgläser abfüllen. Geschmackgebende Komponenten wie Zimt, Tonkabohne, Vanillepulver etc. können bereits in die Milch eingerührt werden. Gläser mit Klarsichtfolie einzeln abdecken oder mit passenden Glasdeckeln schließen, und auf ein Pâtisserie- bzw. gelochtes Blech in den Einbaudampfgarer stellen.

2

Joghurt im AEG Dampfgarer ProCombi Plus  garen. Einstellungen: Einschubebene 3 // „Joghurt Funktion“ // 42°C // 6 Stunden. Nach Ende des Garvorgangs Joghurt erkalten lassen und in den Kühlschrank stellen. Erst wenn das selbstgemachte Joghurt durchgekühlt ist, hat es seine maximale Festigkeit erreicht.

3

TIPP für Frozen Joghurt ohne Eismaschine
Puderzucker, Saft einer halben Zitrone, Vanille und steif geschlagene Sahne unterziehen. Nach Geschmack auch pürierte Früchte. Alles in eine Schüssel füllen und ins Tiefkühlfach geben. Alle 15 Minuten herausnehmen und einmal umrühren – so lange, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Hierbei ist die FROSTMATIC-Funktion  im Gefrierschrank ein wertvoller Helfer: mit ihr wird alles im Rekordtempo heruntergekühlt!

4

TIPP für Trifle
Zusätzlich zum selbst gemachten Naturjoghurt benötigen Sie alternativ zerbröselte Löffelbiskuits bzw. andere Kekse, Cornflakes oder Müsli. Außerdem nach Geschmack frische Beeren, Marmelade oder Honig. Alles einfach schichtweise in schicke Gläser füllen. Für mich DER Hit an einem heißen Sommertag!

avatar

Autor: Christian Mittermeier

Das sympathische Allroundtalent Christian Mittermeier betreibt nicht nur äußerst erfolgreich sein Hotel und Restaurant „Villa Mittermeier“, sondern erzeugt auch seinen eigenen Wein und bietet Kochkurse an. Als Autor schreibt und bloggt der bodenständige Franke zudem über seine Leidenschaft für das Kochen, hochwertige Zutaten und kulinarische Genüsse. In der AEG Taste Academy gibt Christian in diesem Jahr Einblicke in das Thema „Taste Matters“.