Please enable JavaScript to view the comments powered by Disqus.

Hauptspeisen

Damit Ostern nicht auf den Magen schlägt: Rezepte für einen Low-Fat-Osterbrunch

recipe-image

Die Fastenzeit ist gerade um und schon wird wieder mächtig zugeschlagen. Damit das herrliche Buffet beim Osterbrunch einen Beitrag zur gesunden Ernährung leistet und trotzdem Genuss pur verspricht, haben wir für Euch leckere Rezepte in Low-Fat-Version.

Kochzeit

50 min.

Schwierigkeitsgrad

mittel

Hauptzutat

Mehl

Kochsteps

1

Mehl, Eier, Butter, Pfeffer, Salz und Muskatnuss in einer Schüssel zu einem Teig verkneten und eine Kugel daraus formen. 

2

Trocken abgedeckt oder in Folie gewickelt für einige Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.

3

Den Lauch halbieren und waschen, ebenso wie den Speck in Streifen schneiden. 

4

Die Eier mit Sauerrahm und Käse verrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig abschmecken. 

5

Den Teig ausrollen und in die leicht gefettete Backform einlegen.

6

Den Boden mit einer Speisegabel mehrfach und gleichmäßig einstechen.

7

Lauch und Speck auf dem Teig verteilen und die Eimasse darübergießen.

8

Auf der Einschubebene 1 im Programm „Pizzastufe“ bei 230 °C für 50 Minuten backen

avatar

Autor: AEG