Please enable JavaScript to view the comments powered by Disqus.

Vorspeisen

Aufgeschäumte Karotten-Suppe mit Croustillant vom Hähnchen

recipe-image

Wenn's mal etwas edler werden soll: Dieses Süppchen wird durch seine Beilage zum Deluxe-Gericht. Denn begleitet wird es von einem mit Hähnchenfarce gefüllten Croustillant aus Filoteig. Zur Perfektion gegart im Dampfgarer.

Beheizungsart: Feuchtgaren, Feuchtigkeit, niedrig

Temperatur: 180 °C

Wasser: 500 ml

Kochzeit

25 min.

Schwierigkeitsgrad

leicht

Hauptzutat

Gemüse

Kochsteps

1

Schalotten schälen und in kleine Würfel schneiden. Sellerie waschen und die Möhre schälen, beides in Würfel von 1cm Kantenlänge schneiden. Die Schalotten und das Gemüse in der Butter farblos anzieh-en. Etwas Zucker, Salz, Thymian und die Knoblauch-zehe dazugeben, glacieren lassen und mit Portwein ablöschen. 

2

Jetzt den Geflügelfond hinzugeben und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Nun mit Raz el Hanout würzen, die Sahne zugeben und weitere 5-10 Minuten köcheln lassen. Die Suppe nun mixen und durch ein Spitzsieb passieren.

3

Die Hühnerbrust in kleine Würfel schneiden. Eine Hälfte für die Farce in eine Küchenmaschine geben und kalt stellen. Nach 10 Minuten den Küchenmaschinenaufsatz aus der Kühlung holen, und die ebenfalls kalte Sahne das Ei und die Gewürze hinzugeben.

4

Alles zusammen zu einer streichfähigen Farce kuttern. Die gewürfelte Hühnerbrust unter die Farce ziehen und nochmals abschmecken. Den Filoteig einrollen und in lange dünne Streifen schneiden. Mit dem Teig kleine Häufchen legen und etwas Hühnermasse auflegen, dieses nun zu einer Kugel rollen, so dass die Masse innen und der Teig außen ist. Die Croustillant nun auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben.

5

Die Croustillant auf der Einschubebene 2 im Programm „Feuchtgaren“ mit der Einstellung „Feuchtigkeit, niedrig“ bei 180°C für 25 Minuten goldbraun backen.

6

Vor dem Servieren die Suppe nochmals mit dem Zauberstab aufschäumen. Als Beigabe das Croustillant auf einem
kleinen Tellerchen servieren.