Tomaten-Lauch-Pilaw

 „Tomaten-Lauch-Pilaw“

Tomaten-Lauch-Pilaw für 4 Personen

Zutaten:
200 g Reis
5 Tomaten
100 g Lauch (weiß)
3 EL Ketchup
400 ml Tomatensaft
1 Zweig Thymian
½ Bund Blattpetersilie
80 g Crème fraîche
Salz, Pfeffer
Topf
Vorbereitung:
Petersilie zupfen und waschen. Lauch putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Tomaten waschen, vierteln, entkernen und in Würfel oder Streifen schneiden.

Zubereitung:
Alle Zutaten (außer der Petersilie und der Crème fraîche) zusammen in einen flachen Topf geben und kurz aufkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dann den Topf ohne Deckel in den Ofen schieben. Auf der Einschubebene 2 im Programm „INTERVALL Plus“ für 30 Minuten bei 130 °C garen. Petersilie schneiden und unter den fertigen Pilaw mischen.

Anrichten:
Auf halbtiefen, vorgewärmten Tellern anrichten und mit Crème fraîche garnieren.

Empfehlung:
Der Pilaw ist durch die Zubereitung im Ofen gelingsicher und muss nicht umgerührt werden. Er schmeckt gebraten auch am Tag danach.

Einstellungen:
130°C, INTERVALL Plus, Einschubhöhe 2, 250ml Flüssigkeit

Gesamtdauer ca. 30 Minuten

 

Kommentar verfassen*

* Es gelten die Allgemeinen Nutzungsbedingungen AEG-Blog Geschmackssachen.