Tapas: Süß-saure Aubergine aus dem Dampfgarer

aeg_blog_CM_Gemüse4_639_433

Christian Mittermeier holt mit Dampf und Sous Vide Technik das Maximum an Aromen aus jedem Gemüse. Heute serviert er süß-saure Auberginen und Honig-Karotten. Letztere machen ebenso zur Kalbshaxe als auch als Solisten eine gute Figur – bestreut mit Petersilienpesto und Pecorino. Zu Gegrilltem passt beides. Perfekt also für den Sommer!

ZUTATEN FÜR AUBERGINEN SÜß-SAUER Beilage für 2, Vorspeise für 4
500g Auberginen
2EL Zucker
2EL Weißweinessig
1EL Olivenöl
1 Nelke
Salz, Pfeffer
  1. Aubergine schälen, Fruchtfleisch in Scheiben (2 – 3 mm) und Schale in Julienne schneiden. Mit den anderen Zutaten in einen Beutel geben, gut vermischen und vakuumieren.

  2. 700 ml Wasser in den Wassertank des Dampfgarers (AEG ProCombi Plus) füllen und die Auberginen garen. Einstellungen: Programm „Sous Vide“ // 95°C // 40 Minuten.

  3. Bei Zimmertemperatur servieren. Tipp: Testen Sie auch die italienische Version! Dazu Zucker und Wein durch je eine Prise Oregano und Chili ersetzen.

     

Kommentar verfassen*

* Es gelten die Allgemeinen Nutzungsbedingungen AEG-Blog Geschmackssachen.