Ungarisch: Rindergulasch aus dem Dampfgarer

Ungarisch: Rindergulasch aus dem Dampfgarer

Spitzenkoch Christian Mittermeier mag es schlotzig – und wählt für sein Rindergulasch Fleisch aus Wade, Hals oder Schulter. Zubereitet im AEG ProCombi Multi-Dampfgarer wird es so mürbe, dass es im Mund zerfällt. Suchtfaktor? Hoch!

Zutaten für Rindergulasch (4 Portionen)
600 g Rindergulasch (Wade, Hals oder Schulter)
Salz
je 1 TL gemahlener Pfeffer, Kümmel und Paprikapulver
1 EL unbehandelte Zitrone
1 EL Butter
1 EL Mehl zum Bestäuben
1 EL Sonnenblumenöl
400 g Zwiebeln
200 ml dunkles Bier
2 TL brauner Zucker
2 TL Tomatenmark
300 ml Wasser
Ungarisch: Rindergulasch aus dem Dampfgarer
  1. VORBEREITUNG
    Zwiebeln schälen und grob würfeln. Zitrone waschen und mit einem Sparschäler die gelbe Schale zur weiteren Verwendung abschälen. Den Kümmel mit der Zitronenschale und der Butter fein hacken. Die Butter verhindert hierbei, dass der Kümmel quer durch die Küche springt. Gulasch mit Salz und Zucker würzen.

     

  2. ZUBEREITUNG
    Die Zwiebelwürfel mit Sonnenblumenöl im Bräter anrösten, Kümmel-Zitronen-Butter, Paprika, Salz, Tomatenmark und braunen Zucker zugeben und kräftig karamellisieren lassen.
    Zuerst mit Bier, danach mit Wasser schrittweise ablöschen und auffüllen.

     

  3. Den Bräter im AEG ProCombi Plus Dampfgarer garen: Einschubebene 1 // Programm „Feuchtgaren“,  Einstellung „mittlere Feuchtigkeit“ // 150°C // 150 Minuten.

    Ungarisch: Rindergulasch aus dem Dampfgarer

     

  4. ANRICHTEN
    Das Gulasch auf vorgewärmte tiefe Teller anrichten. Als Beilage passt ein knackiger Kopfsalat und ofenfrisches Baguette.

– Beiträge und Kommentare –

Kommentare

  1. Erika Stumm

    Entschuldigung, aber wann kommt bei „2) Zubereitung“ das Fleisch hinzu? Muss es vorher auch angebraten werden oder kommt es zum Schluss in den Sud?
    Viele Grüße von Erika Stumm

  2. Alexander Hafen

    ich würde sehr gerne dieses Gulach kochen, doch nirgends steht, wann das Fleisch ins Spiel kommt, bzw. ob man es anbrät oder nicht. Lieber Herr Mittermeier, da scheinen Sie etwas Entscheidendes vergessen zu haben.

    viele Grüße

    • Hallo Alexander, das Fleisch kommt hinzu, nachdem die Zwiebelwürfel mit Sonnenblumenöl im Bräter angeröstet, und Kümmel-Zitronen-Butter, Paprika, Salz, Tomatenmark und brauner Zucker zugegeben sind (Schritt 2). Viel Spaß beim Nachkochen!

      • Alexander Hafen

        vielen Dank für die Info. Nun noch eine Frage zur Einstellung: ich habe zwar einen AEG ProCombi Dampfgarer, doch ist dieser bereits 3 oder 4 Jahre alt ohne die Einstellungsmöglichkeit „mittlere Feuchtigkeit“. Soll ich Intervalldampf oder Intervalldampf Plus nehmen?
        mfg
        Alexander Hafen

          • Alexander Hafen

            bedanke mich für eure Antwort. Ich werde mir mal die facebook Gruppe ansehen. Dann wollte ich noch fragen, soll der Bräter offen sein im Backofen? Ich denke mir, dass sonst ja der Dampf nichts bringt.
            Viele Grüße
            Alexander

          • Hallo Alexander, da hast du Recht, der Bräter sollte offen sein, damit der Dampf ins Innere gelangen kann. Viele Grüße, dein AEG Team

  3. Wolfgang Rueger

    „3. Den Bräter im AEG ProCombi Plus Dampfgarer garen“

    Ich glaube nicht, daß Sie den Bräter garen wollen 🙂
    Statt dessen vielleicht: Bräter in den … Dampfgarer stellen.

Kommentar verfassen*

* Es gelten die Allgemeinen Nutzungsbedingungen AEG-Blog Geschmackssachen.