Scampi mit Lauch und Tomaten

 „Scampi mit Lauch und Tomaten“

Scampi mit Lauch und Tomaten für 4 Personen

Zutaten:
1 kg Riesengarnelen mit Schale, möglichst groß
3 Tomaten
1 mittelgroße Stange Lauch
3 Knoblauchzehen
100 ml Weißwein
50 ml Olivenöl
½ Bund Petersilie
Salz, Pfeffer


Vorbereitung:
Tomaten fein würfeln, Lauch gut waschen und in dünne, leicht schräge Scheiben schneiden. Den Knoblauch und die Petersilie fein hacken. Die Riesengarnelen längs halbieren und den Darm mit einer Pinzette entfernen, dieser ist leicht entlang des Rückens zu finden.

Zubereitung:
Die Garnelenhälften in einer heißen beschichteten Pfanne mit dem Olivenöl ganz kurz auf der Schalenseite anbraten, so wird das Aroma verstärkt. Die Scampi auf einem Backblech flach verteilen. Danach in derselben Pfanne Tomaten, Lauch und Knoblauch sehr kurz bei hoher Hitze anbraten, sofort mit Weißwein ablöschen, danach salzen und pfeffern. Die Tomaten-Lauch- Mischung über die Garnelen verteilen und auf der Einschubebene 3 im Programm „Heißluft mit Ringheizkörper“ 10 Minuten bei 200 °C fertig garen.

Empfehlung:
Mit frischem Baguette und einem Glas kaltem Weißwein servieren.

Einstellungen:
200°C, Heißluft mit Ringheizkörper, Einschubhöhe 3, – Flüssigkeit

Gesamtdauer ca. 10 Minuten

Kommentar verfassen*

* Es gelten die Allgemeinen Nutzungsbedingungen AEG-Blog Geschmackssachen.