Lauch mal anders – als „Bandnudeln“

 „Lauch mal anders – als „Bandnudeln““

Lauch mal anders – als „Bandnudeln“ für 4 Personen

Zutaten:
2 Stangen Lauch
2 EL Olivenöl
2 EL geriebener Parmesankäse
Pfeffer aus der Mühle
Salz
Muskatnuss, gerieben


Zubereitung:
1. Die Lauchstange der Länge nach halbieren und unter kaltem fließendem Wasser auswaschen.

2. Anschließend die Wurzel abschneiden und ggf. die äußersten sehr grünen Blätter etwas stutzen. Den Lauch nun entlang der Wuchsrichtung in ca. 1 cm breite „Nudeln“ schneiden und diese auf ein Backblech legen.

3. Auf der Einschubebene 2 im Programm „VITAL-Dampf“ bei 96 °C für 7 Minuten knackig garen.

4. Mit dem Olivenöl, den Gewürzen und dem Parmesan anmachen.

Anrichten:
Die Lauchnudeln auf einem vorgewärmten Teller zu einem Nest anrichten.

Empfehlung:
Diese „Lauchnudeln“ ergeben zusammen mit einem Spiegelei ein schmackhaftes Gericht, ideal auch als Beilage zu Fisch und leichten Fleischgerichten (Kaninchen, Kalb, Pute).

Einstellungen:
96°C, VITAL-Dampf, Einschubhöhe 2, 250ml Flüssigkeit

Gesamtdauer ca. 7 Minuten

Kommentar verfassen*

* Es gelten die Allgemeinen Nutzungsbedingungen AEG-Blog Geschmackssachen.