Kohlrabilasagne mit Mozzarella und Tomate

Kohlrabilasagne

Kohlrabilasagne für 4 Personen

Zutaten:
4 kleine junge Kohlrabi
2 Kugeln a 125 g Büffelmozzarella
4 Eiertomaten
2 EL Olivenöl
Salz
1 TL Oregano, getrocknet
Je 1 Zweig Basilikum, Rosmarin
Auflaufform


Vaorbereitung:
Die Blätter vom Kohlrabi entfernen, dabei die jungen und zarten Blätter zur Seite legen. Die
geschälten Kohlrabi in gleichmäßige, 3 mm starke Scheiben schneiden. Diese auf dem Ofengitter
auf der Einschubebene 3 bei 96 °C für 7 Minuten im Programm „VITAL-Dampf“ weichkochen.
Die Tomaten und den Mozzarella in gleichmäßige, ca. 5 mm starke Scheiben schneiden.
Basilikum und Rosmarin waschen und fein schneiden.


Zubereitung:
Eine Auflaufform mit Olivenöl ausstreichen, die Kohlrabischeiben schichtweise und abwechselnd
mit Mozzarella- und Tomatenscheiben belegen. Die einzelnen Türmchen müssen eng beieinander
stehen, damit sie nicht kippen. Mit Oregano, Basilikum, Rosmarin und Salz bestreuen und mit
Olivenöl benetzen. Die Kohlrabilasagne auf der Einschubebene 3 im Programm „Heißluftgrillen“
bei 180 °C für 15 Minuten backen.

Anrichten:
Die einzelnen Türmchen vorsichtig mit einer Winkelpalette aus der Form heben und mit fruchtigem
Olivenöl beträufelt servieren, mit den jungen Kohlrabiblättern garnieren.

Einstellungen:
96/180 °C, VITAL-Dampf / Heißluft, 7/15 Minuten, Einschubebene 3, 500ml Flüssigkeit

Kommentar verfassen*

* Es gelten die Allgemeinen Nutzungsbedingungen AEG-Blog Geschmackssachen.