Kartoffel-Shiitake-Strudel

 „Kartoffel-Shiitake-Strudel“

Kartoffel-Shiitake-Strudel für 4 Personen

Zutaten:
100 g Shiitake-Pilze
500 g mittelgroße Kartoffeln, festkochend
1 EL Sojasoße
1 Bund Petersilie
2 Blätter Strudelteig
1 Eigelb
Salz, Pfeffer
1 EL Butterschmalz
1 EL Wasser
1 Bogen Backpapier
Elektromesser


Vorbereitung:
Die Shiitake-Pilze entstielen und vierteln. Die Petersilie waschen, gut ausschleudern und hacken.
Die Kartoffeln schälen, in 1 cm große Würfel schneiden und ins Dampfset geben. Im Programm
„VITAL-Dampf“ auf Einschubebene 2 bei 96 °C für 25 Minuten weich dämpfen, danach abkühlen
lassen. Die Kartoffelwürfel anschließend in Butterschmalz anbraten, die Shiitake-Pilze zugeben
und nochmals kurz erhitzen. Die gehackte Petersilie, Salz, Pfeffer und Sojasoße untermischen.

Zubereitung:
Das Eigelb mit 1 EL Wasser verquirlen und damit die Ränder der Strudelblätter bestreichen.
Die Kartoffel-Pilz-Masse an einer langen Seite der Strudelblätter auflegen. Zu 2 Rollen formen,
diese auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Den Strudel auf der Einschubebene 2 im Programm
„Heißluft mit Ringheizkörper“ bei 190 °C für 12 Minuten backen.

Anrichten:
Den Kartoffel-Shiitake-Strudel mit einem elektrischen Messer in Portionen schneiden und mit
einer Palette auf vorgewärmten Tellern anrichten.

Empfehlung:
Anstelle der Petersilie kann grüner Koriander verwendet werden.

Einstellungen:
96/190°C, VITAL-Dampf/Heißluft mit Ringheizkörper, Einschubhöhe 2, 500ml Flüssigkeit

Gesamtdauer ca. 25 Minuten

bzw.

Gesamtdauer ca. 12 Minuten

Kommentar verfassen*

* Es gelten die Allgemeinen Nutzungsbedingungen AEG-Blog Geschmackssachen.