Kalbszunge mit Romanesco und Meerrettich

 „Kalbszunge mit Romanesco und Meerrettich“

Kalbszunge mit Romanesco und Meerrettich für 4 Personen

Zutaten:
600 g gepökelte Kalbszunge, gekocht
100 g Meerrettichwurzel
1 Kopf Romanesco
150 ml Grundbrühe von Kalb, Huhn oder Gemüse
100 ml Schmand
Salz
Pfeffer
Muskatnuss
200 g Meerrettich (Glas)
Auflaufform
Meerrettichreibe


Vorbereitung:
Die Romanescoröschen putzen und in kochendem Salzwasser knackig garen. In Eiswasser abschrecken, auf Küchenpapier abtropfen lassen. Die Kalbszunge in fingerdicke Scheiben schneiden, in die Auflaufform legen und mit dem Romanesco umgeben.

Zubereitung:
Die Auflaufform mit Zunge und Romanesco auf der Einschubebene 2 im Programm „Regenerieren“ bei 95 °C für 20 Minuten erwärmen. Brühe, Schmand und den Meerrettich aus dem Glas aufkochen und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.

Empfehlung:
Auf einem vorgewärmten Teller den Romanesco und die Zungenscheiben anrichten. Die Zunge mit der Meerrettichsoße servieren. Frischen Meerrettich über die Teller reiben.

Anrichten:
Die Zubereitung von Innereien gehört zu meinen besonderen Leidenschaften. Kalbszunge ist ein erlesenes Produkt, das zart, fettarm und sehr schmackhaft ist.

Einstellungen:
95°C, Regenerieren, Einschubhöhe 2, 250ml Flüssigkeit

Gesamtdauer ca. 20 Minuten

Kommentar verfassen*

* Es gelten die Allgemeinen Nutzungsbedingungen AEG-Blog Geschmackssachen.