Frische Nudeln verfeinert mit Kohl

AEG_7series_KitchenMachine_Pasta_639_433
Zutaten für ca. 4 Portionen
300 - 325 g Hartweizen
4 Eier
1/2 Teelöffel Salz
1 Esslöffel Olivenöl für das Nudelwasser
100 g Weißkohl oder Grünkohl
1 Zwiebel
4 Eigelb
40 g frischer Parmesan, gerieben
1 Prise Meersalz
Schwarzer Pfeffer
Butter und Olivenöl zum Braten
Frische Nudeln verfeinert mit Kohl
  1. Das Mehl in die AEG UltraMix geben. Die Eier zugeben und mit dem Knethaken 4 Minuten auf Stufe 3 kneten. Den Teig mit den Händen weiterkneten, bis er geschmeidig ist. Den Teig in eine Plastiktüte geben und im Kühlschrank 30 Minuten ruhen lassen.

  2. Den Teig in 4 gleich große Stücke zerteilen und mit dem Pasta Roller flach ausrollen. Für Tagliatelle beginnen Sie mit dem Pasta Roller auf der Einstellung 2 – 3, sowie Geschwindigkeitsstufe 3, und anschließend mit dem Tagliatelle Schneider auch auf Stufe 3. Möchten Sie Spaghetti zubereiten beginnen Sie mit dem Pasta Roller auf der Einstellung 5, sowie Geschwindigkeitsstufe 3, und anschließend mit dem Spaghetti Schneider auf Stufe 3.

  3. Anschließend die Nudeln aufhängen und bei Raumtemperatur mindestens ein paar Stunden trocknen lassen. Das Wasser mit einem Esslöffel Olivenöl zum Kochen bringen und die Nudeln einige Minuten darin kochen lassen. Möchten Sie die Nudeln aufbewahren, formen Sie sie zu kleinen Nudelknotenbevor der Teig vollständig ausgetrocknet ist und lassen Sie die fertigen Nudeln einen Tag bei Raumtemperatur komplett durchtrocknen.

  4. Die Nudeln gemäß Beschreibung zubereiten. Den Kohl kleinschneiden und die Zwiebeln in dünne Scheiben schneiden. Den Kohl mit Zwiebeln in Butter und Olivenöl anbraten. Die Nudeln mit dem Kohl und den Zwiebeln vermischen. Mit dem Eigelb in der Schale servieren. Mit Salz, Pfeffer und Parmesan bestreuen.

Kommentar verfassen*

* Es gelten die Allgemeinen Nutzungsbedingungen AEG-Blog Geschmackssachen.