Eis, Eis, Baby: Erfrischende Köstlichkeiten aus dem Kühlschrank

PSABRE110F000003_titl

Endlich zeigt sich der Sommer von seiner besten Seite. Und mit den Temperaturen steigt auch der Appetit auf Gekühltes in verschiedenen Variationen. Doch um ein paar Kugeln Eis oder ein Stückchen erfrischende Obsttorte zu naschen, müsst Ihr nicht extra zur Eisdiele oder zum Konditor laufen. Ihr könnt die Köstlichkeiten ganz einfach selber machen. Dafür benötigt ihr nur ein paar Zutaten und eine Kühl-Gefrierkombination.

Egal, ob mit Beeren, Schokolade oder frischen Kräutern wie Minze: Eis und sommerliche Torten mit Früchten der Saison sind in diversen Geschmacksrichtungen ein Genuss. Kein Wunder also, dass diese Leckereien im Sommer ein Dauerbrenner sind. Doch Eis selber machen ohne Eismaschine? Die Zubereitung ist viel leichter als die meisten Hobbyköche denken. Denn ein Gefrierschrank leistet ebenso gute Arbeit wie eine Maschine. Ähnlich einfach ist die Zubereitung einer kühlen Obsttorte. Einfach nach Rezept backen und anschließend im Kühlschrank kalt werden lassen.

PSAAOV14SP002659

Längere Haltbarkeit dank TwinTech

Besonders wenn es draußen richtig heiß ist, ist der AEG ProFresh mit TwinTech-Technologie ein zuverlässiger Küchenhelfer. Denn bei warmen Temperaturen landet häufig mehr Obst als sonst im Einkaufskorb. Auch wer einen Garten hat, kennt die Herausforderung, frisch gepflücktes Obst schnell zu verarbeiten. Während die Früchte für das Eis am besten direkt eingefroren werden, kann das Obst für die Torte noch einige Tage lang im AEG Kühlschrank lagern. Denn TwinTech sorgt dafür, dass die Lebensmittel länger frisch und knackig bleiben. Kühl- und Gefrierabteil arbeiten dank zwei separater Kälteerzeuger unabhängig voneinander. Der Gefrierbereich bleibt dadurch frostfrei, während die Luft im Kühlschrank separat fließt und für eine optimale Luftfeuchtigkeit sorgt. Obst und Gemüse reift deshalb nicht so schnell. Darüber hinaus haben die ProFresh Kühl-Gefrierkombinationen einen bis zu 15 Prozent größeren Innenraum als Standardmodelle. So findet beispielsweise eine Kuchenplatte mühelos Platz.

PSAAOV15SP002068

Eis selber machen ohne Eismaschine

Auf Foodblogs gibt es diverse Rezepte für selbstgemachtes Eis. Eine sehr fruchtige Variante beschreibt Jeanny auf ihrem Blog Zucker, Zimt und Liebe. Sie mixt gefrorene Beeren mit kaltem Joghurt. Gesüßt wird die Mischung mit Honig. Eine gesunde Eiskreation, die ganz ohne Zucker auskommt. Zorra von Kochtopf hat ein Ananas-Minze-Joghurt-Eis ausprobiert. Auch hier wird wieder kalter Joghurt mit gefrorener Frucht vermischt. Weil die Zubereitung so einfach ist, nennt sie es auch das schnellste Fruchteis der Welt.

Torte ohne Backen: Ein kühler Traum aus Frischkäse

Ebenso erfrischend ist an heißen Tagen eine Eistorte. Sandra von Sandras Tortenträumereien hat auf ihrem Blog ein Rezept der schwedischen Blogger-Kollegin Linda Lomelino ausprobiert. Der Boden besteht bei dieser Torte aus Keksen, die Füllung aus Frischkäse und Ricotta. Obendrauf kommt Schokolade und wer’s fruchtig mag, kann pürierte Früchte über die Torte geben.

Der Sommer-Klassiker schlechthin: Biskuitrolle

Doch es muss nicht immer etwas Gefrorenes sein: Eine leckere Biskuitrolle mit frischen Beeren gehört genauso zum Sommer wie ein Besuch im Freibad oder der Duft von Sonnenmilch. Ein weiteres Rezept von Jeanny von Zucker, Zimt und Liebe zeigt, wie einfach die Zubereitung des Klassikers sein kann. Die Quarkfüllung lässt sich mit verschiedenen saisonalen Obstsorten zubereiten. Damit der Kuchen schön erfrischt, kommt er für mindestens vier Stunden in den Kühlschrank.

 

Kommentar verfassen*

* Es gelten die Allgemeinen Nutzungsbedingungen AEG-Blog Geschmackssachen.