Eingelegter Hokkaido-Kürbis

 „Eingelegter Hokkaido Kürbis“

Eingelegter Hokkaido Kürbis für 4 Personen

Zutaten:
1 Hokkaido-Kürbis
4 Zweige Thymian
4 EL Olivenöl
Pfeffer
Fleur de Sel


Vorbereitung:
Kürbis halbieren, mit einem Löffel entkernen und den Strunk abschneiden. Die Kürbishälften
mit einem scharfen Messer mitsamt der Schale in gleichmäßig 5 mm dicke Scheiben schneiden.
Je eine Kürbishälfte gefächert in einen Vakuumbeutel geben. Thymianzweige anlegen und pro
Beutel 2 EL Olivenöl zugeben. Die Beutel vakuumieren.

Zubereitung:
Auf der Einschubebene 3 im Programm „Sous Vide“ bei 60°C für 35 Minuten garen.
Mit Pfeffer und Fleur de Sel würzen.

Empfehlung:
Die Schale des Hokkaido-Kürbis schmeckt sehr gut und kann bei dieser Sorte mitgegessen
werden. Dieses Rezept passt prima zu salzigen Speisen, auch zur kalten Vesper. Der Kürbisgeschmack
und auch die Farbe werden deutlich intensiviert.

Einstellungen:
60°C, Sous Vide, Einschubhöhe 3, 400ml Flüssigkeit

Gesamtdauer ca. 35 Minuten

Kommentar verfassen*

* Es gelten die Allgemeinen Nutzungsbedingungen AEG-Blog Geschmackssachen.