Dinner im Rausch der Sinne

Dinner im Rausch der Sinne, Foodblog, Food Blog

Ein schönes Ambiente, ein angenehmer Duft, stimmungsvolle Musik: Der Anspruch an ein schönes Dinner beschränkt sich nicht allein auf den kulinarischen Genuss. Essen soll ein Erlebnis für alle Sinne sein.

Die Gastronomie hat längst erkannt, dass Essen weit mehr sein kann als nur schmackhaft. Zunehmend veranstalten Restaurants Erlebnis-Dinner, die den Gast in eine Welt der kulinarischen Genüsse entführen und gleichzeitig Überraschendes für Augen, Ohren und Co. bereithalten. So zum Beispiel die Schlosswirtschaft Schwaige Nymphenburg in München. Die traditionsreiche Gaststätte lädt zum „Dinner im Rausch der Sinne“ ein. Die königlichen Räumlichkeiten sind in romantisches Licht getaucht und leuchten mal rot, mal grün, mal blau oder violett. Das Farbspiel wechselt mit den einzelnen Speisen des Vier-Gänge-Menüs und intensiviert den Genuss. Für die Ohren gibt’s passend zum Ambiente historische Geschichten und Musik. So wird aus einem Abendessen ein Fest für die Sinne.

Erlebnis-Dinner zu Hause

Wer sein Dinner auch zu Hause zum Erlebnis für alle Sinne machen möchte, sollte es einmal mit der Sous Vide-Garmethode versuchen. Sous Vide ist eine Technik aus der Profiküche, bei der unter Vakuum gegart wird. Der Geschmack der Speisen wird dadurch besonders intensiv, denn Nährstoffe und Aromen gehen im Vakuumbeutel nicht verloren. Der AEG ProCombi Sous Vide Multi-Dampfgarer hat das Sous Vide-Garverfahren aus der französischen Gourmetküche in die Privathaushalte gebracht. Wenn sich Besuch ankündigt, sorgt man so für sein eigenes Erlebnis-Dinner für alle Sinne.

Kommentar verfassen*

* Es gelten die Allgemeinen Nutzungsbedingungen AEG-Blog Geschmackssachen.