Die frische Ernte im Backofen: 6 Fitmacher für den Herbst

Die frische Ernte im Backofen: 6 Fitmacher für den Herbst

Warum haben eigentlich im Herbst Erkältungen Hochsaison? Mit Kürbis, Apfel, Nuss und Beere bietet der heimische Garten doch alles, um sämtlichen Bazillen den Garaus zu machen. Nach dem zuckerfreien Kürbis-Kuchen, den AEG Marketingmitarbeiterin Erika vergangene Woche nachgebacken hat, haben wir für Dich sechs gesunde Fitmacher-Rezepte zusammengestellt. So stärkst Du Deine Abwehrkräfte und kommst mit viel Genuss und wenig Grippe durch den Winter.

Knusper Knusper Kürbis …

Wie macht sich eigentlich Kürbis im Kuchen? AEG Mitarbeiterin Erika hat es vergangene Woche schon ausprobiert und ihren Kollegen einen saftigen Kürbis-Topfenkuchen gebacken. Weil die Kürbisernte in diesem Jahr besonders üppig ausgefallen ist, haben wir hier ein weiteres Rezept für Dich – und dieses Mal wird es deftig: Uns hat die knusprige Tarte Tatin mit Kürbis, geschmorten roten Zwiebeln und Ziegenkäse vom Foodblog Gourmetguerilla angelacht. Kürbis ist reich an Antioxidantien, die die Bildung von freien Radikalen im Körper verhindern und so verschiedenen Krankheiten vorbeugen. Gleichzeitig ist der Kürbis vitaminreich und kalorienarm – das perfekte Herbstessen. Hier geht’s zum Rezept.

Foodblog Gourmetguerilla

Foodblog Gourmetguerilla

Eine Tarte für den Schönheitswettbewerb mit Nektarinen und Marzipan

Was für schöne Fotos! In die Nektarinen-Marzipan-Tarte von Experimente aus meiner Küche verliebt man sich auf den ersten Blick. Das sieht so fruchtig und leicht aus. Mit Obst und Dinkelmehl ist obendrein etwas für die Gesundheit getan. „Oh ihr glaubt gar nicht, wie lecker das war“, schreibt Rezeptautorin Yvonne über ihre Tarte. Doch, Yvonne, wir glauben Dir und backen gleich nach. Das Rezept gibt’s hier.

Experimenteausmeinerkueche_2_639

Blog: Experimente aus meiner Küche

Apfel, Zimt und Marzipan – ja, ist denn schon Weihnachten?

Noch nicht, aber die Vorfreude ist auf jeden Fall da! Apfel, Zimt und Marzipan – das sind die drei Zutaten für einen gemütlichen Herbstnachmittag in der warmen Stube. Das Grau in Grau vor der Tür macht richtig Lust darauf, eine bunte Kuchentafel aufzubauen und im Haus den leckeren Duft von frischgebackenem Kuchen zu verbreiten. One apple a day … – das Sprichwort mit dem Apfel und dem Doktor kennst Du ja. Das Rezept gegen Erkältung vom Doktor kannst Du also getrost gegen dieses Rezept mit Apfel, Zimt und Marzipanstreuseln vom Foodblog New Kitch On The Blog eintauschen. Das ganze Rezept lest ihr hier.

Foodblog New Kitch On The Blog

Foodblog New Kitch On The Blog

Süße Nuss: Dattel-Walnuss-Kuchen

Ob Walnuss oder Haselnuss: 2014 ist das Nussjahr und die Ernte ist so üppig wie selten. Ein Plus für die Gesundheit, denn Nüsse sind reich an ungesättigten Fettsäuren. Foodbloggerin Irina vom Blog lecker macht laune kombiniert das leckere Schalenobst in ihrem Rezept mit Datteln – und verwandelt ihren Kuchen damit in einen marokkanischen Leckerbissen (siehe Titelbild) . Übrigens: Auch Datteln sind sehr gesund, sie versorgen den Körper mit Kalzium, Kalium, Magnesium und Eisen. Hier gibt es den Dattel-Walnuss-Kuchen für Dich zum Nachbacken. Für´s Rezept hier entlang.

leckermachtlaune_1

Blog: Lecker macht Laune

Vitaminbomben-Kuchen mit Sanddornbeeren

Hast Du gewusst, dass Sanddornbeeren ein wahrer Gesundbrunnen sind? Sie haben sogar einen weitaus höheren Vitamin-C-Gehalt als Orangen oder Zitronen – die perfekte Kost zur Stärkung des Immunsystems. Und das Beste: Die ursprünglich aus Nepal stammende Pflanze wächst auch bei uns in Mitteleuropa. Jetzt im Herbst sind die Beeren reif und lassen sich prima zu Saft verarbeiten. Auf dem Blog MEINE BUNTE SEITE haben wir eine Sanddorn-Buttermilch-Torte entdeckt. Viel Spaß beim Nachbacken! Das Rezept lest ihr hier.

Neues aus dem veganen Schlaraffenland: Schokokuchen mit Apfel-Erdnuss-Füllung

Auf der Suche nach gesunden Rezepten stolpert man automatisch über die vegane Küche. Wer aber glaubt, dass Veganer weniger schlemmen als „Allesesser“, ist auf dem Holzweg. Der lebende Beweis ist Juli vom Blog foods & everything. Mit ihrem Schoko-Mandel-Kuchen mit zimtiger Apfel-Erdnuss-Füllung entführt sie ihre Leser ins vegane Schlaraffenland und macht schon mal Vorfreude auf den Advent. Hier geht’s zum Rezept.

Foodblog foods & everything

Foodblog foods & everything

Kommentar verfassen*

* Es gelten die Allgemeinen Nutzungsbedingungen AEG-Blog Geschmackssachen.