Deftiges Duell

Käsespätzle gegen Seeteufel: Beim AEG Live-Cooking auf der IFA kam es zum deftigen Duell zwischen Deutschlands namhaftesten Foodbloggerinnen. Zorra von 1xumrühren bitte aka kochtopf bekam Unterstützung von Melanie von Pimpimella. Annette von Culinary Pixel holte sich Amelie von kunterbuntweissblau ins Boot. Die Bloggerinnen hatten für ihre Gerichte jeweils dreißig Minuten Zeit und drei Themen zur Auswahl: „Das Lieblingsgericht meines besten Freundes“ (Facebook), „Alles was fliegt“ (Twitter) oder „Ein Gericht wie ein Gemälde“ (Pinterest).

Käsespätzle in Perfektion

Dirndl geschnürt, Haare geflochten, Allgäuer Bier kühl gestellt – Team Zorra war bereit für das alpenländische Lieblingsgericht ihres besten Freundes: Chässpätzli mit Schwiinsfilet ond Calvado-Öpfu im Pfännli“. Zorra kommt aus der Schweiz, Melanie aus dem Allgäu und beide stehen für bodenständige Rezepte. Käsespätzle waren für beide also ein Heimspiel. Dass sie ihnen beim AEG Live-Cooking in Perfektion gelangen, bestätigten die Juroren Stefan Marquard und Christian Mittermeier, die zum Alpenschmaus Allgäuer Bier genossen.

Ein Seeteufel wie gemalt

Ein Gericht wie ein Gemälde wollte anschließend Team Annette auf den Teller zaubern. Die Vorjahressiegerin des AEG Kochduells hatte sich gemeinsam mit der Münchener Bloggerin Amelie einen Seeteufel vorgenommen. Dazu gab es gelbe Linsen und Thaispargel an Maracuja-Asia-Salsa. Am Ende sah das Gericht tatsächlich aus wie ein Gemälde. Die Juroren waren begeistert: „Ein Feuerwerk im Mund, da hüpfen die Synapsen“, beschrieb Stefan Marquard das Ergebnis.

Schwere Entscheidung

Die Entscheidung fiel den Starköchen schwer und so gaben sie beiden Teams die gleiche Punktzahl und ließen die Twittergemeinde über den Sieger entscheiden. Verblüffend: Auch die User hashtagten beide Teams gleichermaßen und sorgten so für ein Unentschieden. Geschäftsführer Klaus Wührl beglückwünschte die Bloggerinnen zum Gewinn je eines AEG MaxiSense Induktionskochfeldes pro Team.

Kommentar verfassen*

* Es gelten die Allgemeinen Nutzungsbedingungen AEG-Blog Geschmackssachen.