Kokospudding mit Mango

Exotisches Weihnachtsmenü

Die Festtagssaison steht vor der Tür, Genießer kommen jetzt voll auf ihre Kosten. Wer ein Menü für seine Lieben plant, freut sich über diesen Dessert-Traum aus Kokos und Mango. Leicht, locker und überraschend frisch!

Zutaten (für 6 Personen)
400 ml Kokosmilch
100 ml Milch Milch
6 Eier
120 g Zucker
1 Mango
einige Minzeblättchen
  1. Vorbereitung:
    Kokosmilch und Milch mischen. Eier und Zucker aufschlagen und unter die Kokosmilch geben. Die Masse in 6 Puddingförmchen füllen. Mango schälen, Fruchtfleisch vom flachen Kern schneiden, grob würfeln und zu einer Sauce pürieren. Einige Würfeln fürs Garnieren zurücklegen.

     

  2. Zubereitung:
    Puddingförmchen auf der 2. Einschubebene von unten bei 95°C im INTERVALL Plus-Dampfgarprogramm garen. Nach 35 Minuten herausnehmen und mehrere Stunden auskühlen lassen.

  3. Anrichten:
    Pudding auf kleine Tellerchen stürzen, mit der Soße umgießen und Mangowürfeln und Minzblättchen garnieren.

Kommentar verfassen*

* Es gelten die Allgemeinen Nutzungsbedingungen AEG-Blog Geschmackssachen.