Für Dampfbackofen und Dampfgarer: Brot Rezept perfekt

Für Dampfbackofen und Dampfgarer: Brot Rezept perfekt

Außen knusprig, innen fluffig und mit möglichst gleichmäßiger Porung: so sieht für Profikoch Christian Mittermeier das perfekte Brot aus. Heute verrät er sein Basisrezept. Und zum Experimentieren: 5 Varianten, die uns auf verschiedene Kontinente entführen. Für alle, die’s gern kräftig mögen.

Zutaten für Weizenbrot
1 kg Mehl (Type 405)
600 ml Milch oder Wasser oder halb und halb - lauwarm (nicht heiß!)
1 Würfel Hefe
nach Geschmack Salz
Für Dampfbackofen und Dampfgarer: Brot Rezept perfekt
  1. Hefe in der Flüssigkeit auflösen und mit Mehl und Salz vermengen – am einfachsten mit den Knethaken der Küchenmaschine. Tipp: die AEG UltraMix KM4000, Testsieger ETM Testmagazin.

     

  2. Jetzt den Teig ca. 40 – 60 Minuten lang gehen lassen. Zum Beispiel im Gärprogrammd des AEG ProCombi Plus Dampfgarers. Oder alternativ im Backofen: Ober-/Unterhitze bei 40°C. Die Schüssel sollte nicht abgedeckt sein und direkt auf dem Rost stehen.

     

  3. Nach dem Gehen Teig noch einmal durchkneten und dann einen Brotlaib daraus formen. Oberfläche mit einem Messer ca. 1 cm tief einritzen – so entsteht beim Backen ein gezielter Riss in der Kruste.

     

  4. Brotlaib auf ein Pâtisserieblech legen oder auf ein mit Backpapier belegtes Ofenblech, in den Dampfbackofen oder Kombigarer schieben und knusprig-braun backen.
    Einstellungen: Einschubebene 2 // 180°C // 50 Minuten

    Programmauswahl:
    AEG PlusSteam Dampfbackofen: Heißluft mit aktivierter Dampffunktion
    AEG ThermiC°Steam Dampfbackofen: Feuchte Heißluft
    – AEG ProCombi und ProCombi Plus Dampfgarer: Feuchtgaren, niedrige Feuchtigkeit

     

  5. Varianten – Zutaten einfach dem Teig beimischen

    > Zwiebelbrot mit Speck: kleingeschnittene Speck und gedünstete Zwiebeln
    > Oliven-Tomaten-Brot: kleingeschnittene Trockentomaten, entsteinte Oliven und Rosmarin
    > Weißbrot orientalisch: Haselnüsse, Pinienkerne, Rosinen oder Korinthen und Ras el Hanout
    > Weißbrot Bollywood: Bockshornklee und Curry
    > Kürbiskernbrot: Kürbiskerne und Kürbiskernöl

– Beiträge und Kommentare –

Kommentare

  1. Werner L. Moser

    Hallo wir haben neu den AEG Pro Combi Plus Dampfgarer.Nur jetzt stehe ich an früher ging Brotbacken immer super,jetzt klappt überhaupt nichts mehr.Vielleicht geht`s mit Hilfe wieder.
    Kartoffelbrot haut überhaupt nicht mehr hin wieso ich weiss es nicht? und schwarzes Brot was nimmt man hier Intervalldampf+Ober Unterhitze ,oder nur ober unterhitze vorheitzen 230Grad beim hineingeben auf 200 Grad reduzieren mit Gärstufe ohne Gärstufe .Auf welche Einschubebene ?
    Danke im voraus für weiterhilfe
    Mit freundlichen Grüssen
    Werner L. Moser

    • Hallo lieber Werner,

      wir würden beim Brotbacken immer Intervalldampf – also eine Kombination aus Heißluft und Dampf – vorschlagen. Bei dunklen Broten kann man bis 230°C gehen – das hängt aber auch etwas vom Rezept ab. Bei Baguettes nehmen wir 180°C, maximal 200°C. Wir schlagen bei allen Broten die zweite Einschubebene von unten vor, denn dann kann die Heißluft die Oberfläche bräunen und der Dampf kommt rundherum gut ans Brot. Ober- und Unterhitze ist bei einem Multi-Dampfgarer für Brotbacken nicht nötig und das Vorheizen entfällt bei unserem Multi-Dampfgarer auch.

      Wir hoffen wir konnten dir weiterhelfen. Solltest du weitere Fragen haben, melde dich gerne bei uns.

      Außerdem würden wir dich gerne auf unsere Facebook Gruppe aufmerksam machen. Dort kannst du deine Fragen jederzeit stellen und mitdiskutieren. Die Facebook Gruppe findest du hier: https://www.facebook.com/groups/1526285564315461/

      Viele Grüße,
      dein AEG Team

Kommentar verfassen*

* Es gelten die Allgemeinen Nutzungsbedingungen AEG-Blog Geschmackssachen.