Tasteology Bonus-Episode: Caesar Salad in der Neuauflage

blog_Tasteology_639_433

Ceasar Salad – dieser Klassiker ist bereits vergangene Woche schon einmal Thema auf Geschmackssachen gewesen. Auf der Messe Living Kitchen in Köln haben wir mit Maja von Moey’s Kitchen verschiedene Food-Blogger zu unserem Stand eingeladen. Ihre Aufgabe: das altbekannte Caesar Salad Rezept neu zu interpretieren. Bevor wir verraten, was dabei herausgekommen ist, haben wir heute eine besondere Überraschung parat: Unsere Food-Dokumentationsreihe Tasteology geht in die letzte Runde. Unter dem Motto „Perfecting the Classics“ zeigen euch unsere internationalen Experten, wie ein Klassiker neu interpretiert werden kann – in der Hauptrolle der Ceasar Salad.

Profikoch Lucki Maurer mag kein Hähnchen. Welches Fleisch er wohl für seine Version verwendet? Für die kolumbianische Köchin Catalina Vélez darf der Geschmack des Pazifischen Ozeans nicht fehlen. Wie sie das hinbekommt? Und für Mark Schatzker muss jede Zutat pur schmecken. Was er sich wohl für seine Neuinterpretation des Ceasar Salads ausgedacht hat?

Kennt ihr schon die anderen Tasteology-Episoden Source, Chill, Heat und Experience?

Kommentar verfassen*

* Es gelten die Allgemeinen Nutzungsbedingungen AEG-Blog Geschmackssachen.