AutoSense Rezepte: Gemüseaufläufe „Harlekin“

Gemüseaufläufe

Gemüseaufläufe für 4 Personen

Zutaten:
150 g geschälte Karotten
150 g Brokkoli-Röschen
150 g Blumenkohl-Röschen
150 g Rote Bete, gekocht und geschält
Butterflocken
Eiswürfel
4 Eier
150 ml Sahne
½ EL Speisestärke
Salz, Pfeffer, Muskat
Stabmixer mit hohem Becher, Sieb zum Abgießen
4 Cappuccino-Tassen, Backblech


Vorbereitung:
Karotten in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Nacheinander
Karotten, Brokkoli und Blumenkohl in heißem, leicht gesalzenem
Wasser weich kochen, abgießen und sofort in leicht gesalzenem
Eiswasser stark abkühlen.
Die Flan-Zutaten miteinander verrühren und die Cappuccino-
Tassen sorgfältig mit der Butter ausstreichen.
Nun jede Sorte gekochtes Gemüse einzeln in einem hohen
Becher mit dem Stabmixer mit jeweils einem Viertel der Flan-
Masse sehr fein pürieren. Dazu immer zuerst das Gemüse in
den Mixbecher geben und von der Flan-Masse nach und nach
nur so viel zugeben, dass eine optimale Zerkleinerungsleistung
erzielt wird. Nach dem Mixen Rote Bete, Blumenkohl, Karotte
und Brokkoli nacheinander schichtweise in die Cappuccino-
Tassen abfüllen.
Die gefüllten Tassen auf ein Backblech stellen und auf diesem
etwas Wasser angießen.

Zubereitung:
Am AutoSense das Symbol „Ofengerichte“ auswählen, dann
die Kategorien „Soufflé; kleine Förmchen“. Dem Hinweis im
Display folgend nun die Tassen auf einen Rost in Einschubebene
1 stellen und mit „OK“ das Automatik-Programm starten.

Anrichten:
Schmeckt prima zu gemischtem Schinkenteller, Räucherfischen
oder gegrilltem Halloumikäse und einem Glas fruchtigen
Weißwein.

AutoSense-Einstellung:
Soufflé; kleine Förmchen

Gesamtdauer ca. 80 Minuten

Vorbereitung ca. 45 Minuten

Garen / Backen ca. 25 Minuten

Kommentar verfassen*

* Es gelten die Allgemeinen Nutzungsbedingungen AEG-Blog Geschmackssachen.