AutoSense Rezept: SALMONE AL CALZONE

Lachsfilet im Pizza Teig

Lachsfilet im Pizza Teig für 4 Personen

Zutaten:
4 Lachstranchen je ca. 160 g
4 Pizzaböden
2 Bund Rucola
200 g Ricotta
50 g Pinienkerne
italienische Nudelgewürzmischung
Backpapier und Rost


Vorbereitung:
Den Rucola waschen und trocken schleudern, die Blätter in ca.
5 cm lange Stücke schneiden. Das geht am einfachsten, solange
die Stengel noch vom Gummibund zusammengehalten werden.

Zubereitung:
Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die Pizzaböden auf
der Arbeitsplatte ausbreiten. Einen Teller o. Ä. aussuchen,
dessen Durchmesser der kurzen Seite der Teig-Rechtecke
entspricht (ca. 28 cm). Jeden Pizzaboden entlang des aufgelegten
Tellers rund ausschneiden. Auf eine Hälfte des Teigbodens
nacheinander Rucola, Ricotta und Lachs auflegen, dabei
den Ricotta und Lachs mit der Nudelgewürzmischung
bestreuen. Die unbelegte Teighälfte über die belegte Hälfte
klappen, sodass die Teigränder bündig abschließen. Mit dem
Daumen richtig festdrücken und die Pizzen auf den mit
Backpapier belegten Rost setzen.
Am AutoSense das Symbol „Pizza“ auswählen, dann die
Kategorie „Pizza Snack“. Dem Hinweis im Display folgend
nun den Rost in Einschubebene 3 stellen und mit „OK“ das
Automatik-Programm starten.

AutoSense-Einstellung:
Pizza Snack

Gesamtdauer ca. 50 Minuten

Vorbereitung ca. 25 Minuten

Garen / Backen ca. 25 Minuten

Kommentar verfassen*

* Es gelten die Allgemeinen Nutzungsbedingungen AEG-Blog Geschmackssachen.