AutoSense Rezept: ROASTBEEF MIT WASABIKORIANDER- MAYONNAISE UND SOMMERROLLEN

Roastbeef mit Koriandermayonnaise und Sommerrolle

Roastbeef mit Koriandermayonnaise und Sommerrolle für 4 Personen

Zutaten:
800 g Roastbeef
12 Reispapierblätter (ca. 22 cm)
80 g junger Pflücksalat oderWildkräutersalat (Rucola, Mesclun, Feldsalat, Frisée, roter Mangold)
1 Schale Shiso-Kresse
150 g Karotten
150 g Rettich
2 gekochte Eier
2 EL geröstete Cashewkerne
200 g Dijon-Mayonnaise
1 TL Wasabi-Paste
1 kleiner Bund Koriander
1 Frühlingszwiebel
2 EL helle Sojasoße
2 EL Olivenöl
Auflaufform 30 x 25 cm


Vorbereitung Roastbeef:
Roastbeef mit Salz und Pfeffer würzen, in einer Pfanne mit
etwas Olivenöl anbraten und auf ein Backblech setzen.
Am AutoSense das Symbol „Braten“ auswählen, dann die
Kategorien „Rind/Wild/Lamm; Roastbeef/Filet“. Dem Hinweis
im Display folgend nun den Kerntemperatursensor
schräg in die Mitte des Fleischs einstechen, das Blech auf
Ebene 1 stellen, den Sensor mit dem Ofen verbinden und
mit „OK“ das Automatik-Programm starten.

Vorbereitung Wasabi-Mayonnaise:
Frühlingszwiebeln waschen und in feine Ringe schneiden.
Die dunkelgrünen sind für die Salatfüllung und die weißen
und hellgrünen Ringe werden mit der Sojasoße kurz aufgekocht
und reduziert.
Koriander waschen, zupfen und grob hacken. Dijon-Mayonnaise
mit Wasabi, gehacktem Koriander und der erhaltenen Soja-
Zwiebel-Mischung vermengen.

Vorbereitung Sommerrollen:
Karotten und Rettich schälen und fein raspeln. Shiso-Kresse
abschneiden, waschen und schleudern. Pflücksalat ggf. waschen
und schleudern und grob in 2 cm große Stücke schneiden. Eier
schälen und fein hacken. Cashewkerne grob hacken.

Zubereitung:
Karotten, Rettich, Kresse, Salat, Eier und Cashewkerne vermengen.
Reisblätter für eine Minute zwischen zwei feuchte
Tücher legen. Die Salatmischung auf das untere Drittel der
Reisblätter legen und diese stramm einrollen und einschlagen.

Anrichten:
Roastbeef in dünne Scheiben schneiden und mit der Wasabi-
Koriander-Mayonnaise und den Sommerrollen servieren.

AutoSense-Einstellung:
Rind/Wild/Lamm; Roastbeef/Filet

Vorbereitung ca. 20 Minuten

Kommentar verfassen*

* Es gelten die Allgemeinen Nutzungsbedingungen AEG-Blog Geschmackssachen.