AutoSense Rezept: PETITS FARCIS, KLEINE GEFÜLLTE GEMÜSE

Petite farcis gefüllte Nachtschattengewächse

Petite farcis gefüllte Nachtschattengewächse für 4 Personen

Zutaten:
4 Sorten Gemüse (20 Stück), z. B. Auberginen, Patisson (Minikürbis), Minizucchini, kleine Zwiebeln, kleine Paprikaschoten, jedes Gemüse ungefähr so groß wie ein Hühnere
1 Schalotte
150 g Ziegenfrischkäse, alternativ Feta-Käse
1 EL Thymian
1 Knoblauchzehe
1 Eigelb
Salz, Pfeffer, Paprika
50 ml Olivenöl
Auflaufform 30 x 25 cm Zahnstocher


Vorbereitung:
Das Gemüse waschen und abtrocknen, Zwiebeln schälen.
Schalotte und Knoblauch schälen, in feine Würfel schneiden
und mit dem zerbröselten Ziegenfrischkäse, den Gewürzen
und dem gehackten Thymian mischen.
Zwiebeln quer halbieren und mit einem Kaffeelöffel so aushöhlen,
dass die äußeren zwei Schichten erhalten bleiben.
Das entnommene Zwiebelinnere ebenfalls würfeln und zu den
anderen Zwiebelwürfeln hinzugeben.
Bei Auberginen, Patisson, Zucchini und Paprika: 1 cm unterhalb
des Strunks jeweils einen Deckel abschneiden, Kerne
und Fruchtfleisch entnehmen. Ausgehöhlte Frucht und Deckel
beiseitelegen.

Zubereitung:
Mit wenig Olivenöl die Auflaufform einstreichen und das
vorbereitete Gemüse daraufsetzen oder -legen.
Die Frischkäsemischung in das vorbereitete Gemüse einfüllen
und ggf. den Deckel an- oder auflegen. Bei den Paprika
die Deckel mit einem Zahnstocher fixieren.
Am AutoSense das Symbol „Ofengerichte“ auswählen, dann die
Kategorien „Soufflé; kleine Förmchen“. Dem Hinweis im Display
folgend nun die Auflaufform auf den Rost in Einschubebene 1
stellen und mit „OK“ das Automatik-Programm starten.

AutoSense-Einstellung:
Soufflé; kleine Förmchen

Gesamtdauer ca. 75 Minuten

Vorbereitung ca. 40 Minuten

Garen / Backen ca. 35 Minuten

Kommentar verfassen*

* Es gelten die Allgemeinen Nutzungsbedingungen AEG-Blog Geschmackssachen.