AutoSense Rezept: Kartoffelgratin leicht überbacken mit Maronen und Taleggio

Kartoffelgratin leicht überbacken mit Maronen und Taleggio

Kartoffelgratin leicht überbacken mit Maronen und Taleggio für 4 Personen

Zutaten:
2 kg Kartoffeln „Bintje“
2 TL Salz
Cayenne
2 TL Schwarzkümmel
2 Knoblauchzehen
800 ml Sahne
400 ml Milch
500 g vorgegarte Maronen
200 g Taleggio
Gemüsehobel, Küchenreibe, grob, Knoblauchpresse
Auflaufform 30 x 25 cm


Vorbereitung:
Kartoffeln schälen, mit kaltem Wasser abspülen und mit dem
Gemüsehobel in 5 mm dicke Scheiben schneiden; die Kartoffelscheiben
nicht waschen.
Die Sahne in eine Schüssel geben, die Knoblauchzehen schälen
und mit der Knoblauchpresse in die Sahne drücken. Sahne mit
Salz, Cayenne und Schwarzkümmel gut abschmecken.
Die Hälfte der Kartoffeln in einer Auflaufform schichten. Die
Maronen grob klein schneiden und über den Kartoffeln verteilen.
Die restlichen Kartoffeln über den Kastanien schichten. Die
Sahnemischung darübergießen, den Taleggio reiben und auf
dem Gratin verteilen.

Zubereitung:
Am AutoSense das Symbol „Ofengerichte“ auswählen, dann
die Kategorie „Kartoffelgratin“. Dem Hinweis im Display
folgend nun die Auflaufform auf den Rost in Einschubebene 1
stellen und mit „OK“ das Automatik-Programm starten.

AutoSense Einstellung:
Kartoffelgratin

Gesamtdauer ca. 100 Minuten

Vorbereitung ca. 25 Minuten

Garen / Backen ca. 75 Minuten

Kommentar verfassen*

* Es gelten die Allgemeinen Nutzungsbedingungen AEG-Blog Geschmackssachen.