AutoSense Rezept: KALBSRÜCKEN-SANDWICH „LA MAMA“

Kalbsrücken Sandwich La Mama

Kalbsrücken Sandwich La Mama für 4 Personen

Zutaten:
600 g Kalbsrücken, schier
Salz, Pfeffer
2 EL Olivenöl
2 Scheiben Tramezzini-Brot
6 – 8 Scheiben Parmaschinken
250 g Sauerrahm
2 EL Semmelbrösel
2 Eigelb
50 g Parmesan, gerieben
2 TL Oregano
3 – 4 rote große, milde Chilischoten
80 g getrocknete Tomaten
1 TL Salz
Auflaufform 30 x 25 cm


Vorbereitung:
Chilischoten halbieren, Kerne entfernen und in feine Streifen
schneiden. Die getrockneten Tomaten ebenfalls in Streifen
schneiden. Chilischoten und Tomaten mit Schmand, Eigelben,
Paniermehl, Oregano, Chili, Salz und Parmesan verrühren.
Kalbsrücken mit Salz und Pfeffer würzen und in der Auflaufform
mit 2 EL Olivenöl von beiden Seiten anbraten. Form vom Herd
nehmen, den Kalbsrücken beiseitelegen und die Tramezzini-
Brote in der Auflaufform mit der Resthitze von beiden Seiten
anbräunen.
Die Tramezzini übereinanderlegen und mit einer Lage Parmaschinken
belegen. Den Kalbsrücken auf die Tramezzini legen
und mit dem restlichen Parmaschinken bedecken. Die Schmandmasse
auf dem Sandwich verteilen.
Den Kerntemperatursensor mittig in den Kalbsrücken einstechen.

Zubereitung:
Am AutoSense das Symbol „Braten“ auswählen, dann die
Kategorien „Schwein/Kalb; Kalbsrücken“. Dem Hinweis im
Display folgend nun die Auflaufform auf den Rost in
Einschubebene 1 stellen, den Kerntemperatursensor mit
dem Ofen verbinden und mit „OK“ das Automatik-Programm
starten.

Anrichten:
Den Kalbsrücken aus dem Ofen nehmen und 5 Minuten ruhen
lassen. Dann mit einem scharfen Messer in 2 cm dicke Scheiben
schneiden.

AutoSense-Einstellung:
Schwein/Kalb; Kalbsrücken

Vorbereitung ca. 25 Minuten

Kommentar verfassen*

* Es gelten die Allgemeinen Nutzungsbedingungen AEG-Blog Geschmackssachen.