AutoSense Rezept: Kabeljau mit Zitronenthymian garniert

Kabeljau mit Zitronenthymian garniert

Kabeljau mit Zitronenthymian garniert für 4 Personen

Zutaten:
4 x 200 g Kabeljau-Loins (Rückenfilet)
4 Scheiben Toastbrot
2 Eier
½ kleiner Bund Zitronenthymian
1 Zitrone
1 rote Zwiebel
100 g Butter
1 Prise Zucker
Pimenton de la Vera (geräucherte Paprika)
Salz
Backpapier
Backblech


Vorbereitung:
Das Toastbrot entrinden, in feine Würfel schneiden und in
eine Schüssel geben. Feine Zesten von der Zitrone schälen.
Vom Thymian die Blätter abzupfen. Zwiebel schälen und in
feine Würfel schneiden. Kabeljau abwaschen, trocken tupfen
und mit Salz und Pfeffer würzen.

Zubereitung:
Butter in einer Pfanne aufschäumen und die Zwiebeln glasig
andünsten. Thymian und Zitronenzesten zugeben, mit Salz,
Zucker und Pimenton de la Vera abschmecken. Die Masse
über die Toastbrotwürfel geben und kurz einwirken lassen.
Die Eier zugeben und vorsichtig vermengen.
Die Filets auf ein Backblech mit Backpapier legen und die
Eier-Toastbrot-Masse darauf verteilen.
Am AutoSense das Symbol „Ofengerichte“ auswählen, dann
die Kategorie „Überbacken“. Dem Hinweis im Display folgend
nun das Backblech in Einschubebene 1 stellen und mit „OK“
das Automatik-Programm starten.

Anrichten:
Den Kabeljau auf Teller umsetzen.

AutoSense Einstellung:
Überbacken

Gesamtdauer ca. 40 Minuten

Vorbereitung ca. 10 Minuten

Garen / Backen ca. 30 Minuten

Kommentar verfassen*

* Es gelten die Allgemeinen Nutzungsbedingungen AEG-Blog Geschmackssachen.