AutoSense Rezept: Hühnerkeule „Orientexpress“

Hühnerkeule Orient Express mit Bulgur

Hühnerkeule Orient Express mit Bulgur für 4 Personen

Zutaten:
6 Hühnerschlegel
1 TL Salz
2 EL Curry
1 EL Paprikapulver
1 TL Cayenne
100 ml Milch
2 EL Olivenöl
2 Knoblauchzehen
5 Kardamom-Samen
1 kleiner Blumenkohl
1 rote Paprika
1 gelbe Paprika
1 Aubergine
1 Zucchini
1 Zwiebel
1 l Hühnerfond
2 EL Olivenöl
2 TL Salz
250 g Bulgur
1 TL Salz
1 TL Garam Masala
Auflaufform 35 x 30 cm


Vorbereitung:
Die Hühnerkeulen mit einem Gelenkschnitt teilen.

Knoblauchzehen schälen und zusammen mit 1 TL Salz,
Kardamom, Nigella, Cayenne, Zimtblüten und Curry im
Mörser sehr fein mahlen. Milch und 1 EL Olivenöl zugeben,
verrühren und die Hühnerkeulen mit der Marinade in einer
Schüssel marinieren.

Das Gemüse putzen, schälen und in ca. 2 cm große Rauten
schneiden bzw. kleine Röschen teilen. Das ganze Gemüse in
die Auflaufform geben, salzen, pfeffern und mit 1 EL Olivenöl
vermengen. Die Hühnerkeulen auf das Gemüse setzen.

Zubereitung:
Am AutoSense das Symbol „Braten“ auswählen, dann die
Kategorien „Geflügel/Fisch; Hähnchenschlegel“. Dem Hinweis
im Display folgend nun die Auflaufform auf den Rost in
Einschubebene 2 stellen und mit „OK“ das Automatik-
Programm starten.

In einer Auflaufform den Bulgur mit Gewürzen und Hühnerfond
mischen und mit Alufolie bedecken.

Wenn der AutoSense anzeigt, die Keulen zu wenden, den
vorbereiteten Bulgur auf einem Gitter in die Einschubebene 4
schieben und den Ofen wieder schließen.

AutoSense Einstellung:
Geflügel/Fisch; Hähnchenschlegel

Gesamtdauer ca. 75 Minuten

Vorbereitung ca. 20 Minuten

Garen / Backen ca. 55 Minuten

Kommentar verfassen*

* Es gelten die Allgemeinen Nutzungsbedingungen AEG-Blog Geschmackssachen.