AutoSense Rezept: Faked Hamburger

Faked Hamburger

Faked Hamburger für 4 Personen

Zutaten:
8 Riesenchampignons
50 ml geröstetes Sesamöl
150 g Bio-Grünkernbratling-Mix
1 Eigelb
1 große Karotte
1 TL Honig
1 Mango
1 Kopfsalat
100 g Schmand
½ Bund Koriander
3 Spritzer Worcestersoße
Salz, Pfeffer, Cayenne
Backblech, 4 Spieße ca. 15 cm, Grillpfanne


Vorbereitung:
Grünkernbratling-Mix anrühren und quellen lassen. Bei den
Champignons auf der Oberseite ein Kreuz einschneiden,
Stiel entfernen und mit der Oberfläche nach unten auf einem
mit Sesamöl eingeölten Backblech auslegen.
Mango schälen und auf der Aufschnittmaschine in Scheiben
von ca. 3 – 4 mm schneiden. Mango auf einer Grillpfanne
scharf grillen, wenn die Mango-Scheibe ein Grillmuster hat,
diese um 45° drehen, dass ein rautenförmiges Grillmuster
entsteht, und auf einem Teller beiseitestellen.
Karotte schälen und auf der Aufschnittmaschine in ganz
dünne, lange Scheiben schneiden. Die Scheiben mit Honig
einreiben, wenig salzen und zu den Champignonköpfen auf
das Blech geben.
Das Eigelb unter die Bratling-Masse geben und diese mit
Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel abschmecken. 4 Bratlinge
von 2 – 3 cm Dicke formen und an den Durchmesser der
Champignonköpfe anpassen. Die Bratlinge in Pflanzenöl
knusprig von beiden Seiten anbraten und ebenfalls auf das
Blech geben.

Zubereitung:
Am AutoSense das Symbol „Backen“ auswählen, dann die
Kategorien „Gebäck; süß“. Dem Hinweis im Display folgend
nun das Blech in Einschubebene 3 stellen und mit „OK“ das
Automatik-Programm starten. Während der Garzeit den
Koriander zupfen und fein schneiden. Schmand mit Gewürzen,
Worcester und Koriander anrühren. Den Kopfsalat putzen
und waschen. Aus den Herzen die 4 schönsten Blätter auswählen
und mit Mango und Dip bereitstellen.

Anrichten:
Den Burger wie folgt zusammensetzen: Auf 4 Champignonköpfen
jeweils nacheinander Kopfsalat, 1 TL Dip, Bratling,
gegrillte Mango, Honigkarotte anrichten. Auf die anderen
4 Köpfe den restlichen Dip verteilen und als Deckel auf die
Burger legen und mit einem Spieß fixieren.

AutoSense-Einstellung:
Gebäck; süß

Gesamtdauer ca. 50 Minuten

Vorbereitung ca. 20 Minuten

Garen / Backen ca. 30 Minuten

Kommentar verfassen*

* Es gelten die Allgemeinen Nutzungsbedingungen AEG-Blog Geschmackssachen.