AutoSense Rezept: Elsässer Saibling in der Salzkruste

Elsässer Saibling in der Salzkruste

Elsässer Saibling in der Salzkruste für 4 Personen

Zutaten:
1 Elsässer Saibling, ca. 2 kg
2,5 kg grobes Meersalz
150 g Eiweiß
50 g Mehl
1 Limette
½ Bund Salbei
1 Fenchel
3 Zweige Rosmarin
Pfeffer aus der Mühle
Backpapier
Backblech


Vorbereitung:
Limette vierteln, Fenchelknolle grob klein schneiden und
zusammen mit Salbei und Rosmarin in einer Schüssel
vermengen und mit Pfeffer würzen.

Meersalz, Eiweiß und Mehl ebenfalls miteinander vermengen.

Ein Backblech mit Backpapier belegen und hierauf aus der
Salzmischung einen Sockel für den Fisch legen. Die Gemüsemischung
im Bauch des Fisches verteilen und diesen auf das
Salzbett legen. Kerntemperatursensor in den Nacken des
Fisches einstechen und den ganzen Fisch mit der Salzmasse
zudecken.

Zubereitung:
Am AutoSense das Symbol „Braten“ auswählen, dann die
Kategorien „Geflügel/Fisch; Fisch, ganz“. Dem Hinweis im
Display folgend nun das Backblech in Einschubebene 1
stellen, den Sensor mit dem Ofen verbinden und mit „OK“
das Automatik-Programm starten.

Anrichten:
Mit einem harten Gegenstand den Salzmantel aufklopfen und
entfernen. Die Haut abziehen und mit einem Esslöffel das
Fischfleisch entnehmen. Die Mittelgräte entfernen und das
Fleisch der Unterseite ebenfalls mit einem Esslöffel entnehmen.

AutoSense Einstellung:
Geflügel/Fisch; Fisch, ganz

Vorbereitung ca. 15 Minuten

Kommentar verfassen*

* Es gelten die Allgemeinen Nutzungsbedingungen AEG-Blog Geschmackssachen.