AutoSense Rezept: BOCADILLO MIT FEIGENSENF, KOPFSALATHERZEN UND GEFLÜGELBRUST

Bocadillo mit Feigensenf Geflügelbrust

Bocadillo mit Feigensenf Geflügelbrust für 4 Personen

Zutaten:
4 Baguettebrötchen
200 g geräucherte Geflügelbrust in Scheiben (geschmackskräftig von Ente oder Gans)
4 Kopfsalatherzen
4 TL Feigensenf
1 EL Kapern
4 getrocknete Tomaten
1 kleiner Bund Basilikum
2 EL Olivenöl
Backblech


Vorbereitung:
Kopfsalatherzen vierteln, waschen, schleudern und Strünke
entfernen. Kapern trocken tupfen. Tomaten in feine Streifen
schneiden. Basilikum zupfen und waschen.

Zubereitung:
Am AutoSense das Symbol „Convenience“ auswählen, dann
die Kategorien „Brötchen/Baguette; nicht gefroren“. Dem
Hinweis im Display folgend nun die Baguettebrötchen auf ein
Backblech in Einschubebene 2 legen und mit „OK“ das Automatik-
Programm starten.
Nach dem Backvorgang Baguettebrötchen längs halbieren,
das weiche Brotinnere entnehmen und in Flocken zerrupfen.
Baguettehälften dünn mit Feigensenf einstreichen und mit
den Salatherzen belegen.
In einer Pfanne die Brotflocken im Olivenöl anrösten. Tomatenstreifen
und Kapern zufügen und kurz mitrösten. Diese
Mischung auf die vorbereiteten Bocadillos verteilen. Die
Geflügelbrust in Röllchen auflegen und mit den Basilikumblättern
bestreuen. Obere Hälfte auflegen und sofort servieren.

AutoSense-Einstellung:
Brötchen/Baguette; nicht gefroren

Gesamtdauer ca. 35 Minuten

Vorbereitung ca. 15 Minuten

Garen / Backen ca. 20 Minuten

Kommentar verfassen*

* Es gelten die Allgemeinen Nutzungsbedingungen AEG-Blog Geschmackssachen.