#AEGdampft: Buchteln mit Vanillesauce und marinierten Estragon-Erdbeeren

#AEGdampft: Buchteln mit Vanillesauce und marinierten Estragon-Erdbeeren

In der neuen Folge von #AEGdampft bereiten wir gemeinsam mit Profikoch Sören Anders Buchteln im AEG Multi-Dampfgarer zu. Diese Leckerei ist ein Klassiker der böhmischen Küche. Die mit Estragon marinierten Erdbeeren verleihen dem Gericht einen außergewöhnlichen Geschmack. Außerdem gibt Sören Anders hilfreiche Tipps. Etwa, wie Hefeteig besonders gut aufgeht und die Buchteln schön fluffig werden.

Viel Spaß beim Kochen und guten Appetit!

Hier geht es zu den weiteren Folgen von #AEGdampft:
Link zu #AEGdampft Teil 1 – Saibling mit Blumenkohlpüree, Tomate & Zimtblüte
Link zu #AEGdampft Teil 2 – Maispoularde mit Zitrusfrüchterisotto
Link zu #AEGdampft Teil 3 – Geschmorte Schweinebacken und Linsen mit gebratener Wassermelone
Link zu #AEGdampft Teil 4 – Rote Beete orientalische Art
Link zu #AEGdampft Teil 5 – Ofenschlupfer mit Heidelbeer-Ragout

Zutaten (für 6 Personen)
500 g Mehl
30 g frische Hefe
100 g Butter
225 ml Milch
80 g Zucker
1 Prise Salz
1 Ei
1 Eigelb
1 TL abgeriebene Schale von 1 Bio-Zitrone
100 g Erdbeerkonfitüre
etwas Puderzucker
Vanillesauce:
1 Vanilleschote
250 g Sahne
6 Eigelb
8 EL Puderzucker
Marinierte Erdbeeren:
250 g Erdbeeren
10 g frischer Estragon
2 cl Grand Marnier
etwas Puderzucker
#AEGdampft: Buchteln mit Vanillesauce und marinierten Estragon-Erdbeeren
  1. Zubereitung Buchteln
    Lauwarme Milch, Zucker und Hefe miteinander vermischen und beiseite stellen. In einer anderen Schale Mehl, Zucker, Salz und Zitronenschale vermengen, anschließend Ei und Eigelb dazugeben. Die beiseite gestellte Milch-Hefe-Mischung einrühren und danach die Butter hinzufügen. Alles in einer Küchenmaschine oder mit dem Knethaken eines Handrührgeräts zu einem glatten Teig verarbeiten.

  2. Beim AEG ProCombi Plus Multi-Dampfgarer unter den Sonderfunktionen die „Gärstufe“ wählen. Teig etwa 20 Minuten lang im Ofen gehen lassen und ihn anschließend noch einmal gut durchkneten. Danach geht’s ans Formen der Buchteln. Dafür den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche etwa einen Zentimeter dick ausrollen und Kreise mit einem Durchmesser von etwa sechs Zentimetern ausstechen. In die Mitte einen Klecks Erdbeerkonfitüre setzen. Den Teig vorsichtig über die Füllung ziehen und zu einer Kugel formen.

  3. Eine Auflaufform (etwa 40 Zentimeter lang) einfetten. Dann die Teigkugeln dicht an dicht hineinsetzen, mit einem Küchentuch abdecken und noch einmal 15 Minuten gehen lassen. Bei 160°C und mit der Beheizungsart „Feuchtgaren“ auf Stufe „Feuchtigkeit mittel“ 20 Minuten im AEG ProCombi Plus Multi-Dampfgarer mit einer Kombination von Dampf und Heißluft backen.

  4. Zubereitung Vanillesauce
    In der Zwischenzeit die Vanilleschoten längs mit einem Messer auftrennen und das Mark herauskratzen. Vanillemark und Schote mit der Sahne in einen Topf geben und aufkochen. Die Eigelbe mit dem Puderzucker in einer Schüssel verrühren. Etwas heiße Sahne in die Eimischung geben und diese anschließend in die warme, aber nicht mehr kochende Sahne rühren. Hat die Flüssigkeit eine cremige Konsistenz angenommen, wird sie im Kühlschrank kaltgestellt.

  5. Zubereitung Estragon-Erdbeeren
    Die Erdbeeren waschen, vom Strunk befreien und vierteln. Den Estragon klein schneiden und mit den Erdbeeren in eine Schüssel geben. Anschließend mit Puderzucker und Grand Marnier marinieren.

  6. Anrichten
    Buchteln aus dem Ofen nehmen, etwas ruhen lassen und mit Puderzucker bestäuben. Die warmen Buchteln mit der Vanillesauce und den Erdbeeren servieren.

  7. Tipp
    Buchweizenmehl macht die Buchteln herrlich nussig. Einfach die Hälfte des Mehls durch Buchweizenmehl ersetzen. Auch die Füllung lässt sich natürlich variieren.

     

Kommentar verfassen*

* Es gelten die Allgemeinen Nutzungsbedingungen AEG-Blog Geschmackssachen.